Kurse

" Denn schließlich: Hunde, die können sollen,
müssen wollen dürfen." 

(Graffiti am U-Bhf Berlin)


Der "Mach's gut, Chaos an der Leine" - Kurs

Du hast schon einen Tennis-Arm, weil dein Hund diesen malträtiert, wenn er einen Artgenossen sichtet? Bäume und Laternen sind deine Rettungsanker, wenn Hund anfängt in die Leine zu springen? Du möchtest mit ihm entspannt an anderen Hunden vorbeilaufen können? Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich. Er ist für Hunde gedacht, die bei Hundebegegnungen das gewisse Extra an der Leine mitbringen. Egal ob Leinenpöbler, Leinenzieher, Leinenbeißer oder Leinenclown - hier sind alle willkommen.

Nach einem intensiven, theoretischen Coaching und einer Vielzahl kleinerer praktischen Übungen, werden alltagsähnliche Situationen mit anderen Hunden hergestellt und an verschiedenen Orten geübt. Nach jeder Stunde gibt es für dich Trainingsanleitungen für Zuhause, damit das Gelernte sofort in euren Alltag übertragen werden kann. Da wir euch zu Zweit betreuen bleibt keine Frage offen und wir können ganz genau auf jedes Hund-Mensch-Team schauen.

 

 

            Kosten: 6 Trainingseinheiten

      1x wöchentlich 60 Minuten / 240 Euro

                  max. 6 Teilnehmer

 

 

 

Für ein intensives Leinenführigkeitstraining schau mal hier vorbei: Einzelstunden



Der "Halt-Stopp-Komm-Zurück" - Kurs

Mit einem gut sitzenden Rückruf schenkst du deinem Hund die größte Freiheit. Aber das mit dem Rückruf ist so eine Sache für sich. Schnell beigebracht, schnell verinnerlicht, 100mal hat‘s geklappt und wenn‘s drauf ankommt wird man vom eigenen Hund im Regen stehen gelassen.

Du möchtest, dass dein Hund zuverlässig zu dir kommt, wenn du ihn rufst? Dann bist du bei diesem Kurs genau richtig. Hier beschäftigen wir uns mit den Grundlagen eines sauber aufgebauten Rückrufes und helfen dir, vor allem in Situationen mit viel Ablenkung, einen kühlen Kopf zu bewahren und deinen Hund bei dir zu behalten.

 

  

 

                Kosten: 4 Trainingseinheiten

      1x wöchentlich 60 Minuten /  160 Euro

                  max. 6 Teilnehmer

 


Der "Denn sie wissen nicht, was sie tun" - Welpenkurs

Auch wenn beim Einzug eines Welpen viel Zeit des Tages mit verzückten Seufzern und liebevoller Beobachtung des neuen Hausbewohners verbracht wird, darf nicht vergessen werden: Der kleine Hund hat noch keine Ahnung von den Regeln des zusammen Lebens und der Welt im großen Ganzen. Als Welpenbesitzer musst du dir Gedanken machen, wie all das der kleinen Rakete erklärt wird. Wie sieht der Alltag aus, wie kann sich der kleine Hund optimal entwickeln, wie lehrt man eigentlich Kommandos oder bringt ihm das normale Lebensumfeld nahe? Dieser Kurs ist als Unterstüzung für dich gedacht, damit du dich nicht in den liebevollen Seufzern verlierst, sondern dafür Sorge trägst, dass der kleine Hund irgendwann auf großen Pfoten durch die Welt gehen kann. Wir vermitteln dir Wissen darüber, wie ein Hund am besten lernt, wie die Basis des Zusammenlebens geschaffen wird und ihr die kurze Zeit, in der ein Hund ein Welpe ist, opimal für die Entwicklung nutzen könnt. Dafür ist der Welpen-Kurs auf max. 6 Welpen-Halter-Teams beschränkt, damit niemand zu kurz kommt und wir auf alle Fragen eingehen können.

 

 

           Kosten: 6 Trainingseinheiten

      1x wöchentlich 60 Minuten / 240 Euro

                  max. 6 Teilnehmer